Aaah – ich werde verrückt!

Okay, ich gebe zu George in den letzten zwei Tagen das ein oder andere Mal verflucht haben zu wollen. Seine Mutter war nicht da, er war ein wenig krank und dementsprechen bester Laune. Er hat Stuart und mich ab drei Uhr nachts wachgehalten. Monsieur hat geschrien, nichts hat gepasst, er wollte nicht schlafen, nicht aus dem Bett, nichts Essen, nicht auf den Arm, er hat einfach nur geheult. Nachdem er seine Medizin bekommen hatte, wurde es ein wenig besser, aber dann ist ihm wieder eingefallen, dass Maaaa fehlt. 

In der Nacht bin ich eigentlich nicht zuständig, aber dadurch, dass das Haus so gut wie gar nicht isoliert ist, hört man jedes Wort durch die Wände. Ich habe überlegt Ohrstöpsel zu benutzen, aber da besteht dann die Gefahr den Wecker morgens zu überhören. Da ich noch ziemlich am Anfang von dem Job hier stehe, wollte ich ein Verschlafen heute Morgen nicht riskieren. 

Das schlimmste war, sobald die Sonne aufgegangen war und Schlafenszeit vorüber, war Mister George Milton bester Laune und hat gelächelt. Wir haben uns ziemlich verarscht gefühlt. So ist das wohl mit kleinen Kindern, ich bete zu Gott, dass meine später ruhiger sein werden! (ist jedoch leider ziemlich unwahrscheinlich bei dem was man von den anderen Muttis hört, aber die Hoffnung stirbt bekanntermassen zuletzt)

Letztendlich kann man George das Theater aber irgendwie doch nicht böse nehmen, er isg halt noch ein toddler und wenn man da seine Mami vermisst, ist das der Weltuntergang. 

Nun hoffen wir trotzdem, dass diese Nacht besser wird, weil Alice wieder da ist. Soweit sieht es auch gut aus, er ist schon im Bett (seit ca. 9 Uhr, nachdem Mutti vom Bahnhof abgeholt wurde). Also: toi toi toi! 

See ya, eure Swanni!


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s