Big and UNEXPECTED News

Sooo. Heute ist Alice nach der Arbeit zu mir gekommen und hat den gefürchteten Satz „We have to talk.“ gesagt. Ich hab schon mit dem schlimmsten gerechnet m, aber ihr zweiter Satz war Gott sei Dank „Es hat nichts mit dir oder deiner Arbeit zu tun.“ Was sie dann aber letztendlich gesagt hat, war ziemlich schockierend. Stuart, mein Hostdad, arbeitet im Moment für ein Projekt einer Firma, das in ca. 5 Wochen beendet sein wird. Bedeutet: danach hat er keinen Job mehr. Er ist auf der Suche, hat aber bis jetzt noch nichts für danach gefunden und seine Chancen stehen auch ziemlich schlecht im Moment. Bedeutet: nur noch Alice würde arbeiten und Stuart ist zu Hause. Zusammenfassung: Ich bin überflüssig! Stuart hat Zeit und Lust auf George aufzupassen und sie haben nicht mehr das Geld mich zu bezahlen.

Ich habe jetzt zwei Möglichkeiten. Entweder ich gehe in eine andere Familie für die restlichen drei Monate oder ich suche mir einen neuen Job. Für Traveling habe ich im Moment leider zu viel Geld, deswegen fällt diese Möglichkeit weg.

Alice tat es richtig Leid mir das sagen zu müssen, sie haben das alles überhaupt nicht so geplant. Sie hat sogar ein paar Tränen verloren. Aber so ist das Leben halt und ändern kann ich jetzt auch nichts mehr. George wird, wenn ich früher als Stuart aufhört zu arbeiten gehe, zum Kindergarten gehen für ein paar Wochen. Kindergärten in Australien sind nich wie Kindergärten in Deutschland. Kindergarten heisst hier eine Erzieherin auf ca. 20 Kinder und man spielt auf einem Betonspielplatz. Diese Variante wollten Alice und Stuart eigentlich vermeiden, aber es sieht so aus, als ob es nicht anders gehen wird. 

Für mich heisst es jetzt Jobsuche, Lebenslauf schreiben und schlau machen wo es im Moment schön ist. Ich weiss nicht, ob ich noch eine neue Familie machen möchte, weil mit Alice, Stuart und George habe ich es echt gut. Ich habe Angst enttäuscht zu werden wenn ich in eine andere Familie gehe. 

Naja, es war jedenfalls ein ziemlicher Schock heute und ich hätte auf keinen Fall erwartet, dass meine Au Pair Zeit in Moree so schnell vorüber sein wird. Wir werden sehen wo ich dann letztendlich lande!

Bis dahin: See ya, eure Swanni! 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Big and UNEXPECTED News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s